Signalübertragung

Die Signalübertragung erfolgt immer vom Prüfpunkt der zu prüfenden Leiterplatte hin zum Testsystem, wo das Signal ausgewertet wird und Rückschlüsse auf die Funktionalität der Leiterplatte bzw. des geprüften Bauteils erlaubt.
Bei Wechselsatz-Prüfadaptern erfolgt die Signalübertragung abhängig von der Produktgruppe entweder mit VG-Leisten (MA xxx-Prüfadapter) oder mit Schnittstellenblöcken (MA xxxx-Prüfadapter). Die Signalübertragung erfolgt durch zwei gegenüberliegende elektrische Verbinder, die über die interne Schnittstelle prozesssicher kontaktiert werden.