OSP-Beschichtung

Bei Organic Surface Protection, kurz OSP, handelt es sich um eine dünne, transparente Schutzschicht auf Leiterplatten, die mit bloßem Auge kaum wahrnehmbar ist. Im Gegensatz zu bekannten Substanzen zur Veredelung von Oberflächen ist diese deutlich härter, daher eignen sich besonders aggressive Kopfformen für deren Kontaktierung. Da der Kontakt mit Gold eine chemische Reaktion hervorruft, eignet sich die Kontaktierung von OSP-beschichteten Oberflächen mit herkömmlichen Kontaktstiften nur bedingt.
Siehe auch E-TYPE® FUSION .