Kontaktträgerplatte KTP ATSMAx60 Artikel 28377

RoHS (PDF)
INGUN_KTP_ATSMAx60_28377_DE_Datasheet (pdf)
28377__Kundenzeichnung (PDF)
KTP ATSMAx60 (28377)
KTP ATSMA350/ESD (42057) KTP ATSMAx60 (28377) KTP ATSMAx60/ESD (101905) KTP ATSMA350 (41866)
Technische Daten
Hier können Sie optional eine neue Variante konfigurieren:
Allgemeine Daten
Produktgruppe : Kontaktträgerplatten
Baureihe : KTP ATSMAxxx
Ausführung : Nicht ESD
Zubehörtyp : Ausbauzubehör
Werkstoff : FR4
Breite : 206 mm
Höhe : 10 mm
Temperatur min. : + 10 °C
Temperatur max. : + 60 °C
RoHS-konform : RoHS-3
Technische Daten
Länge : 106 mm
Außenmaße (BxTxH) : 206 x 106 x 10 mm
Passend für
Austauschsätze Ausführung : kein HF, kein ESD, ohne Schnittstelle
Austauschsätze MA (ATS MA) : ATS MAx60

MA-Austauschsätze

Austauschsatz ATS MA160 Artikel 28385-KIT
  • Schnell, werkzeuglos rüstbar, ohne Nachjustage einsetzbar
  • Verfügbar in Standard- und ESD-Ausführung, ohne interne Schnittstelle
  • Individuell konfigurierbare Signalübertragung mit VG-Leisten
  • Niederhalter und Kontaktträgereinheit verschraubbar mit Stapelschrauben zu einer Einheit mit geschütztem Nadelbett
  • Robuste, langlebige Ausführung
  • Individuell erweiterbar mit Funktionsbaugruppen
  • Detaillierte Begleitdokumente (z.B. Ausbauschema)
Austauschsatz ATS MA260 Artikel 41220-KIT
  • Schnell, werkzeuglos rüstbar, ohne Nachjustage einsetzbar
  • Verfügbar in Standard- und ESD-Ausführung, ohne interne Schnittstelle
  • Individuell konfigurierbare Signalübertragung mit VG-Leisten
  • Niederhalter und Kontaktträgereinheit verschraubbar mit Stapelschrauben zu einer Einheit mit geschütztem Nadelbett
  • Robuste, langlebige Ausführung
  • Individuell erweiterbar mit Funktionsbaugruppen
  • Detaillierte Begleitdokumente (z.B. Ausbauschema)
Austauschsatz ATS MA360 Artikel 45669-KIT
  • Schnell, werkzeuglos rüstbar, ohne Nachjustage einsetzbar
  • Verfügbar in Standard- und ESD-Ausführung, ohne interne Schnittstelle
  • Individuell konfigurierbare Signalübertragung mit VG-Leisten
  • Niederhalter und Kontaktträgereinheit verschraubbar mit Stapelschrauben zu einer Einheit mit geschütztem Nadelbett
  • Robuste, langlebige Ausführung
  • Individuell erweiterbar mit Funktionsbaugruppen
  • Detaillierte Begleitdokumente (z.B. Ausbauschema)