KS mit Vierkant und Pressring KS-100 47 G-18 Artikel KS-10047G-18

Downloads
RoHS-Konformitätsbestätigung (DE|PDF)
Produktdatenblatt (DE|pdf)
CAD-Daten (INGUN_KS-100_47_G-18.STEP)
Direktauswahl
KS-100 47 G-18 (KS-10047G-18)
KS-100 30 G12 (KS-10030G12) INGUN SELECTION KS-100 47 25 (KS-1004725) INGUN SELECTION KS-100 47-13 (KS-10047-13) KS-100 47 93 (KS-1004793) KS-100 47-18 (KS-10047-18) KS-100 47 05 (KS-1004705) INGUN SELECTION KS-100 30 93 (KS-1003093) KS-100 30 (KS-10030) INGUN SELECTION KS-100 47 G (KS-10047G) INGUN SELECTION KS-100 30 25 (KS-1003025) INGUN SELECTION KS-100 47 40 (KS-1004740) INGUN SELECTION KS-100 47 G12 (KS-10047G12) INGUN SELECTION KS-100 47 G-18 (KS-10047G-18) KS-100 30 40 (KS-1003040) INGUN SELECTION
Hier können Sie optional eine neue Variante konfigurieren:
Technische Daten
Allgemeine Daten
Produktgruppe : Kontaktsteckhülsen (KS)
Baureihe : KS-100
Unterbaureihe : KS-100 Steckversion
Anschlussart Kontaktsteckhülse : Wire-Wrap
Pressring : ja
Oberfläche : Gold
Kragendurchmesser : 1.85 mm
Kragenhöhe : 7.6 mm
Wire-Wrap Pfostenlänge : 18.2 mm
Rändel : nein
Vakuumdicht : ja (< 1 ccm / min)
RoHS-konform : RoHS-3
Montagebohrung
Montagebohrung in CEM1 : 1.68 - 1.69 mm
Montagebohrung in FR4 : 1.69 - 1.70 mm
Montagebohrung mit Pressring in CEM1 : 1.70 - 1.75 mm
Montagebohrung mit Pressring in FR4 : 1.70 - 1.75 mm
Mechanische Daten
Gesamtlänge : 48.2 mm
Außendurchmesser : 1.67 mm

Kontaktstifte

Gefederter Kontaktstift GKS-135
  • Langhub-Kontaktstift zur Durchführung von kombiniertem ICT- und FCT in einem 2-Stufen-Adapter
  • Für einen optimalen Kontakt an den Prüfpunkten (z.B. PADs, VIAs, und PINs) stehen verschiedene Kopfformen in unterschiedlichen Durchmessern und Veredelungen zur Auswahl. Ebenso diverse Federkräfte.
  • Zur Einstellung der optimalen Hubverhältnisse im Prüfadapter können durch Kombination von Kontaktstift und Kontaktsteckhülse unterschiedliche Einbauhöhen realisiert werden
Gefederter Kontaktstift, lange Version GKS-100 LP
  • Millionenfach bewährte Kontaktstifte zur Kontaktierung von PCBs
  • Für einen optimalen Kontakt an den Prüfpunkten (z.B. PADs, VIAs, und PINs) stehen verschiedene Kopfformen in unterschiedlichen Durchmessern und Veredelungen zur Auswahl.
  • Diverse Federkräfte verfügbar sowie Varianten mit Edelstahlfeder für hohe Temperaturen
  • Zur Einstellung der optimalen Hubverhältnisse im Prüfadapter können durch Kombination von Kontaktstift und Kontaktsteckhülse unterschiedliche Einbauhöhen realisiert werden
Gefederter Kontaktstift GKS-100 E
  • Millionenfach bewährte Kontaktstifte zur Kontaktierung von PCBs
  • Für einen optimalen Kontakt an den Prüfpunkten (z.B. PADs, VIAs, und PINs) stehen verschiedene Kopfformen in unterschiedlichen Durchmessern und Veredelungen zur Auswahl.
  • Diverse Federkräfte verfügbar sowie Varianten mit Edelstahlfeder für hohe Temperaturen
  • Zur Einstellung der optimalen Hubverhältnisse im Prüfadapter können durch Kombination von Kontaktstift und Kontaktsteckhülse unterschiedliche Einbauhöhen realisiert werden
Gefederter Kontaktstift GKS-100
  • Millionenfach bewährte Kontaktstifte zur Kontaktierung von PCBs
  • Für einen optimalen Kontakt an den Prüfpunkten (z.B. PADs, VIAs, und PINs) stehen verschiedene Kopfformen in unterschiedlichen Durchmessern und Veredelungen zur Auswahl.
  • Diverse Federkräfte verfügbar sowie Varianten mit Edelstahlfeder für hohe Temperaturen
  • Zur Einstellung der optimalen Hubverhältnisse im Prüfadapter können durch Kombination von Kontaktstift und Kontaktsteckhülse unterschiedliche Einbauhöhen realisiert werden
Gefederter Kontaktstift, lange Version GKS-100 LH
  • Millionenfach bewährte Kontaktstifte zur Kontaktierung von PCBs
Hochstromstift HSS-100
  • Bewährte und robuste Hochstromstifte mit optimalem Verhältnis von Baugröße zu Strombelastbarkeit
  • Niederohmstift mit Ri typisch: < 10 mOhm
  • Zum Einsatz in Funktions- und Burn-in-Tests
  • Große Auswahl an Kopfformen und Federkräften für optimalen Kontakt zum Prüfling
  • Optimale Einstellung der Hubverhältnisse im Prüfadapter: Der Kontaktstift-Kragen (E-Maß) ist in unterschiedlichen Höhen lieferbar, was in Kombination mit den Kontaktsteckhülsen eine maximale Flexibilität der Einbauhöhe zulässt
INGUN E-TYPE® E-100
  • Höchste Kontaktsicherheit bei herausfordernden Prüfbedingungen ohne den Prüfling zusätzlich zu stressen: bis zu 25% größere Kontaktoberfläche zwischen Kontaktstift und Prüfling
  • Beim Auftreffen auf die Prüfoberfläche steht eine bis zu 100% höhere Federkraft zur Verfügung, im Arbeitshub jedoch die gleiche Federkraft wie ein Standard-GKS.
  • Voll kompatibel mit den Standard-GKS-Baureihen