Index Ingun

Michael Eisele

Technische Geschäftsleitung Michael Eisele CTO 
Produktion, Vorrichtungsbau, Automation, Konstruktion, F&E und Labor- und Meßtechnik

Im Jahr 1991 kam Michael Eisele als Maschinenbautechniker zu dem deutschen Prüfmittelexperten. Mit seinem außergewöhnlichen Gespür für innovative Produktionsprozesse, seinem umfangreichen technischen Wissen und der Fähigkeit diese entscheidenden Inhalte miteinander zu vernetzen, wurde er im Jahr 1993 Mitglied der Geschäftsleitung.

Mit Michael Eisele hat INGUN einen Querdenker gewonnen, der für Innovation, Qualität und deren kontinuierlichen Weiterentwicklung steht. Er entwickelte sich vom Konstrukteur zum Bereichsleiter der Abteilung „Gefederte Kontaktstifte“ und stellt heute ein bedeutendes Bindeglied zwischen den verschiedenen technischen Bereichen von INGUN dar.

Sein Arbeitsstil gleicht ganz seinem Lieblingszitat: „Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende“ (Oscar Wilde). Er ist ein Mensch, der nie zufrieden mit dem bereits erreichten ist und jemand, der auch stets den nächsten Verbesserungsschritt im Blick behält. Mit ihm wird INGUN weiterhin erfolgreich sein.

 

Index Ingun

×